darthsmaug:

jade-cooper:

Englisch für Fortgeschrittene - English for runaways!

And now I make me menothing younothing out of the dust!

darthsmaug:

jade-cooper:

Englisch für Fortgeschrittene - English for runaways!

And now I make me menothing younothing out of the dust!

forsmithsandgiggles:

lewdmangabey:

maybe i’m a goddamn bleeding heart hippie liberal but i’m totally down with paying an extra .50 cents for a thing of fries if the person who makes me those fries doesn’t have to work 3 jobs just to survive.

most studies show that prices would only have to go up by 1 to 3 cents in order to raise employee wages significantly

or, you know, the ceo’s could take pay cuts but that would be so hard for the poor multimillionaires

gelegenheits-stalker:

i speak english very well but i find die wörter net so schnell

A message from Anonym
What shirt are you talking about?

acesam:

what you see below is first: the eagle of the nsdap, aca. the nazi party in germany with hitler as their leader. and second: the logo of the london brand BOY. it uses said nazi eagle (i was mistaken earlier this isn’t the reichsadler it’s the PARTEIADLER, there’s a slight difference) as hip & edgy fashion statement~ (they either haven’t done their homework, support nazism, or just don’t care as long as it gets money in their pocket; i can’t decide which is worse).

so yeah, don’t buy that shirt please. don’t buy anything from this brand.

/eli out

basically-better-than-you:

attention-bot:



I LIVE FOR THIS POST

nuntendo:

image

yet another over-sexualised halloween costume

westfront:

Also, Zwischenstand, die Heute-Show hat ab heute Hausverbot im Reichstag. Wie ist es dazu gekommen?

Bundestagspressesprecher Ernst Hebeker hat seine Zweifel daran geäußert, ob es sich bei der Heute-Show um politische Berichterstattung handelt. Das hing wohl auch mit dem Bericht über den Marsch des Lebens zusammen, von dem sich einige Heullappen von der CSU angegriffen fühlten.

Nur um es klarzustellen, Hebeker war und ist Konservativ und CSU-Nah.

Das krasse ist ja, das dass nicht der erste Fall ist, das eine Sendung im ZDF wegen ihres Journalismus ermahnt wurde. Ich kann nur das Beispiel mit der Anstalt und den beiden “Zeit”-Reportern ausgraben.

Soweit kommts noch, das sie einem nach dem anderen den Mund verbieten, nur weil sie mit dem Journalismus nicht einverstanden sind.

Meinungsfreiheit. Pah…